Selbstgemacht schmeckt besser

Südwest Verlag | Erschienen im Juli 2022 | 176 Seiten | 18,00 €

Warum sollte ich meine Fertiggerichte selber machen? Weil du so übermäßig viel Zucker und Salz, Zusatzstoffe und E-Nummern weglassen kannst – du hast die volle Kontrolle über die Inhaltsstoffe. Dabei sparst du oft Geld und auch noch Verpackungsmüll. Das ist günstiger und gesünder.

Gesunder, bequemer Alltag

Convenience Produkte machen das Leben leichter: Packung auf, erwärmen und das Essen steht auf dem Tisch. Gerade für Familien, aber auch für Viel-Arbeitende ist Schnelligkeit Trumpf. Dass das auch in gesund geht, zeigt dieses Buch. Es kostet dich einzig ein bißchen Zeit in der Küche (bei guter Musik verschmerzbar, oder?). Dein Gewinn: Du kannst im Alltag mit gutem Gewissen zu den selbstgemachten Fertiggerichten greifen und schnell gesund kochen.

Von Pizza bis Salatsauce

Wusstest du, dass in fertigem Salatdressing aus der Tüte neben verstecktem Zucker auch jede Menge Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel oder Säureregulatoren drinstecken? Die kannst du dir sparen, indem du dir dein Dressing selbst machst – getrocknet oder bereits fertig in der Flasche.

Backmischungen für Brot oder Kuchen, Bratensauce (auch vegan), Salsa Dip (hier können bis zu 50 Gramm Zucker drin stecken – das entspricht den Zufuhrempfehlungen eines ganzen Tages für Jugendliche und Erwachsene), Pesto, Brotaufstriche aber auch Currygerichte, Tifkühlpizza und sogar Maultaschen oder Ravioli kannst du dir gesund selber vorbereiten. Und es gibt leckere Bonusrezepte beispielsweise für Schokoküsse oder Kuchen wie Milchschnitte.

Dein Invest: 18,00 €. Dein Gewinn: Du sparst Verpackungsmüll, Geld und Zusatzstoffe und bekommst gesunde, schnelle Gerichte auf den Teller.

Das Buch gibt es im Handel oder online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.