Vegetarische Ernährung für Kinder

GU Verlag | Erschienen im November 2022 | 128 Seiten | 14,99 €

Klimawandel und Umweltkrise sind in aller Munde – und als ein Schutzfaktor dagegen pflanzliche und vegetarische Ernährung. Doch die Unsicherheiten sind groß, gerade bei Eltern.

Eine der größten Sorgen von Eltern ist, dass ihr Kind einen Nährstoffmangel bekommen könnte. Vielleicht fragst du dich auch manchmal: Bekommt mein Kind alles was es braucht? Schadet vegetarische Ernährung dem Wachstum? Ist vegane Kinderernährung zu verantworten? Wird mein Kind als Vegetarier*in ausgeschlossen, zum Beispiel an Kindergeburtstagen?

Mit meinem Buch „Vegetarische Ernährung für Kinder“ unterstütze ich Eltern, damit diese sich sicherer fühlen und ihre Kinder gut versorgt wissen. Alltagstipps, Hintergrundinfos sowie über 35 ausgewogene, machbare und leckere Rezepte sind meine Zutaten für mehr Leichtigkeit am Esstisch.

Ich bin seit 30 Jahren Vegetarierin. Damals gab es im Restaurant Kaisergemüse mit Kroketten oder einen Beilagensalat. Glücklicherweise hat sich seither vieles geändert. Aber die elterlichen Sorgen und Fragen zur vegetarischen Kinderernährung sind nahezu gleich geblieben.

Vegetarische Ernährung: Vorteile

Dabei hat vegetarische Ernährung zahlreiche Benefits, denn sie beschenkt den Körper mit einer Vielzahl positiver Inhaltsstoffe. Sekundäre Pflanzenstoffe beispielsweise sind fantastisch für die Gesundheit, sie stecken aber ausschließlich in pflanzlichen Lebensmitteln also Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Kräuter und Co. Kinder und Erwachsene die pflanzenbasiert essen, bekommen besonders viel davon ab.

Gemüse für Kinder?

Doch wie kriegt man all das gute Zeug in ein Kind hinein? Als Ernährungsexpertin, erfahrene Rezeptentwicklerin und Mutter eines mäkelnden Kindes (und eines nicht-mäkelnden Kindes) habe ich für die Veggie-Ernährung auf altbewährte und heißgeliebte Klassiker gesetzt. Linsenbällchen werden nämlich viel lieber gegessen, wenn sie den Hackbällchen optisch ähneln, in Tomatensauce serviert und von Kartoffelpüree (oder einer anderen Lieblingsbeilage) begleitet werden. Und für ganz harte Fälle gibt es Cheesecake mit Knusperboden (mit Vitamin B2 und Zink).

Vegetarische Ernährung für Kinder: Alles was du wissen musst

Das Buch „Vegetarische Ernährung für Kinder“ enthält kompaktes Wissen nach neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen, praxisnah und alltagstauglich aufbereitet. Der Snackbauplan beispielsweise hilft ausgewogene Zwischenmahlzeiten zu gestalten. Hintergrundwissen etwa über Nährstoffe, Soja in der Kinderernährung oder vegetarische und vegane Ersatzprodukte gibt dir Sicherheit. Und 35 alltagstaugliche, vegetarische Kindergerichte – von Frühstücken, über gesunde Brotboxen bis hin zu leckeren, vegetarischen Mittagessen bringen frische Ideen in deine Küche.

Für nur 14,99 € bekommst du mehr Leichtigkeit am Esstisch und mehr Sicherheit in der Versorgung deines Kindes.

Das Buch gibt es im Handel oder online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.