Die Einmachbibel

Christian Verlag | Erschienen im März 2016 | 39,99 €

Wenn im Sommer die Tomaten- und Zucchinischwemme ausbricht, wissen viele nicht wohin mit dem leckeren Gemüse, denn lagern lässt es sich kaum. Die Einmachbibel serviert 325 abwechslungsreiche Ideen, wie Sie Ihre Sommerschätze konservieren können, zum Beispiel als Tomatensalsa, selbstgemachtem Ketchup mit Mango oder als Ofenzucchini-Passata. Von aromatisierten Essigen und Ölen, über Marmeladen, Chutneys, süß-sauer-eingelegtem Gemüse oder Fermentiertem ist alles dabei, was das Einmachherz begehrt: Zimtbirnen-Kompott, Quitten in Weißwein, Pflaumen-Fruchtleder, vegetarische Bolognesesauce, Paprika-Peperoni-Gelee oder Blumenkohlcurry. Und wen nun die Lust auf noch mehr DIY gepackt hat, der kriegt einen Einblick wie Sie schnell und einfach zu Hause Käse, Joghurt, Sahne und Wurst herstellen können. Das ist zwar nicht lange haltbar, schmeckt aber unvergleichlich und ist homemade! Und Rehragout, Hirschterrine oder Griebenschmalz halten sich sogar mehrere Monate.
Tolles Plus: Starköche wie Sarah Henke, Simon Tress oder Alexander Dressel verraten in der Einmachbibel ihre liebsten Einkochrezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü